Kategorie: Allgemein

NEWS! JETZT NEU im Oktober 2019: FSL STREET SOCCER

Wir starten in die nächste sportliche Firmen Liga Runde!

Endlich steht es fest, unsere neue Firmen Team Challenge wird in der Sportart Street Soccer ausgetragen!

Street Soccer verkörpert eine moderne Form des Straßenfußballs, wir gehen also zurück zum Ursprung der Sportart und spielen wie früher auf Parkplätzen. Der Platz ist durch Banden eingeschränkt, doch umso schneller und Technik stärker müssen die Spieler den Ball an ihren Gegnern vorbei dribbeln. Tore werden dabei viele fallen!

Eine neue Chance für viele Firmen Teams, ihr Unternehmen mit einem starken Team und einer sportlichen Leistung zu repräsentieren. Wir sind gespannt welche MitarbeiterInnen sich der Herausforderung stellen und um den Titel „BEST FSL Street Soccer Team 2019″ mit tollen Hauptpreisen kämpfen.

Such dir dein Team aus KollegInnen und sei dabei wenn das nächste FSL Event über die Bühne geht!

Alle Infos zum bevorstehenden Firmen Sport Event findet ihr HIER!

Schon INSIDER? Dann gehts auch direkt zur Anmeldung.

Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2019!

 Wir freuen uns auf EUCH

DAS FSL-IMPULS TEAM

Die FSL Gewinner

Am Ende gibt es einen und mehrere Gewinner!

Nach 7 Wochen Firmen Sport Liga Beachvolleyball dürfen wir ganz stolz unseren ersten Sieger präsentieren und noch einmal ganz herzlich gratulieren!

DIE TGW BLOCKMASTERS mit den Team-SpielerInnen – Pascal Möller, Patrick Streck, Maike Rieger, Niklas Kleinpötzl, Klaus Kollmann, Roman Scheuringer, Mario Kehrer, Markus  Dutzler, Gabriele Ambros und Teamkapitän Andreas Röder holten sich am Freitag den wohlverdienten Sieg in zwei fantastischen Sätzen. Es war allerdings kein leichtes Finale, denn das Fronius Volley Team zählte nicht nur zu den Favoriten, sie waren auch ein ausgesprochen starkes Team, das bis zum Schluss alles versuchte um zu punkten. Doch die Mauer der TGW Blockmasters war einfach zu stark, zu schnell und meistens undurchdringbar. Es war ein spannendes Finalspiel, bei dem noch einmal alle Teams und Zuschauer mitfieberten.

Wir gratulieren auch dem Fronius Volley Team für all ihre Siege und dem ebenfalls wohlverdienten 2. Platz. Das Porsche Wels Beach Team zählte auch zu den Favoriten. Sie hatten bereits in der ersten Finalrunde das Vergnügen gegen die TGW Blockmasters anzutreten, mussten sich aber 21:8 & 21:14 geschlagen geben. Den 3. Platz holten sie sich dann gegen die KLT Hot Shots in zwei Sätzen 21:11 & 21:14.

 

Wir möchten natürlich nicht nur die ersten drei Plätze hervorheben. Für uns zählt ganz besonders, der Kampfgeist, der Teamgeist und die Motivation, die bei dieser Liga bei allen Teams außerordentlich stark waren. Erfolgreich ist man nicht nur wenn man den ersten, zweiten oder dritten Platz erreicht, erfolgreich war aus unserer Sicht, jedes einzelne Team für sich. Ihr habt in den sieben Wochen nicht nur Spiele oder Challenges gewonnen, vor allem haben nach meinem Wissen fast alle SpielerInnen ein TEAM gewonnen. Ein Team aus bekannten und unbekannten KollegInnen, die ihr besser kennenlernen durftet. Ein Team, das zusammengewachsen ist. Ein Team, das Potential hat (nicht nur im Beachvolleyball) und mit dem ihr in Zukunft auch noch vieles erreichen könnt. 

Danke auch für die zahlreichen Feedbacks! Wir haben die FSL dieses Jahr zum ersten Mal gestartet und freuen uns über den Gesamterfolg. Wir sind erfolgreich wenn IHR zufrieden seid, Spaß hattet und die Beachvolleyball Liga in Erinnerung bleibt. Wir nehmen eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge mit in die Planung für das nächste Jahr und sind dankbar für eure Unterstützung und das ehrliche Feedback. 

Die FSL ist für dieses Jahr noch nicht abgeschlossen, denn im Herbst 2019 starten wir mit der 1. FSL Street Soccer. Die ersten Infos und Details findet ihr bereits auf unserer Website Street Soccer.

Die Highlights vom Final Event findet ihr wie immer im Menüpunkt Bildergalerie.

Wir bedanken uns für eure Teilnahme und hoffen natürlich, dass wir uns im nächsten Jahr wieder sehen. 

Das FSL-IMPULS TEAM

DANKE und bis bald!

Updates zum Finaltag

Der Countdown läuft, morgen steht der Finaltag vor der Tür. Die Vorbereitungen unseres letzten Beachvolleyball Events (für dieses Jahr) sind in vollem Gange. 

Hier ein wichtiger organisatorischer Punkt, der bitte zu beachten ist:

PARKEN – da die Österreich Rundfahrt beim Maxlhaiderhof Station macht, bitten wir euch ausschließlich die Parkplätze am Schotterfeld neben der Straße zu benützen.

Unser Medienpartner TV1 wird wieder ab 17:30 vor Ort sein.

Wir haben uns auch eine kleine Sprüh-Abkühlung, die wir euch vor oder nach den Spielen bieten, überlegt! Damit eure Frische erhalten bleibt. Handtücher gibt es wieder von der Firma Staufer zum ausborgen.

Getränke sind bereits eingekühlt, die Plätze generalüberholt und das Wetter wie immer mit viel Sonne bestellt.

Hier noch unser super FUN Beachvolleyballer, mit Flossen und Schwimmflügerl!

Wir sind für euch ab 14 Uhr am Platz und freuen uns auf alle Spieler und Gäste.

FSL-IMPULS Team

WILLKOMMEN IM KUONI SOMMER!

Willkommen in den Aldiana Club Resorts!

KUONI ist ALDIANA-Fan und darf gemeinsam mit Clubpartner ALDIANA das 1. Welser Firmen Sport Liga Beachvolleyball-Event präsentieren. Die Firmen Sport Liga ist eine einzigartige Chance für Unternehmen, um neue Impulse bei Mitarbeitern zu schaffen, das Image zu stärken, das interne Teambuilding zu festigen, effektiv zu Netzwerken und Gesundheit, sowie Bewegung zu fördern.

Den Turnier-Gewinnern winkt zudem ein Aufenthalt in einem der drei österreichischen ALDIANA
Premium-Clubs: wahlweise im Aldiana Club Salzkammergut, Aldiana Club Ampflwang oder im Aldiana Club Hochkönig!

Urlaub in einem Aldiana Club Resort bedeutet Freiheit, Inspiration, Genuss, jede Menge Sport, Spaß und grenzenloses Wohlfühlen – egal ob solo, zu zweit, mit Familie oder unter Freunden. Gäste finden bei Aldiana alles, was einen moderner Premium-Urlaub ausmacht: Verzauberung, Überraschung, Momente unvergesslichen Glücks und eine Atmosphäre, die befreit und beflügelt.

Aldiana Club im Salzkammergut!

Jeden Tag neu, jeder Mensch anders, alle zusammen, schönster Urlaub. Echt ALDIANA – von KUONI empfohlen

   

Reisebüro Kuoni, Kaiser-Josef-Platz 14, 4600  Wels.

Beachtaucher am Spielfeld

BEST TEAM ACTION & schweißtreibende Spiele

Die Networkers tauschten in der 5. Vorrunde ihre Beachdress gegen eine höchst professionelle Tauchausrüstung und schlüpften in die Rolle von Wal-Retter-Aktivisten. Ich werde das Bild an Greenpeace weiterleiten, vielleicht engagiert man euch bei der nächsten Großaktion! Das Potential ist auf alle Fälle gegeben.

Super Team Spirit und Team Action. Die Networkers hatten ein leichtes Spiel, den außer dem Schlachtruf von den KLT Hot Shots, der sich noch hervorhebte, wurden keine weiteren Aktion beobachtet. Also Gratulation an die Networkers für die 2 extra Fun Points!

Vielen Dank an die Geschäftsführung von Porsche Wels – Herrn Franz Stöllinger und von Fronius – Herrn Herbert Mühlböck, dass ihr bei der FSL eure Teams unterstützt und bei dem heißen Beachvolleyball-Duell eifrig mitgefiebert wurde. Wir freuen uns, dass auch sie die Begeisterung für das Event teilen.

Porsche Beach Team mit GF Franz Stöllinger, Betriebsleitung Gottfried Lehner und Lisa Niederschick (FSL).

Herr Herbert Mühlböck von Fronius Ö!

Natürlich haben wir für euch noch viele tolle und actionreiche Impressionen vom heißesten Spieltag, der viele Schweißperlen in die Gesichter der Spieler und Zuschauer treibte. 

Alle Bilder könnt ihr auch in der Bildergalerie durchsehen!

Als Shot oder Action of the day möchte wir diesmal den Michi (Porsche Wels Beach Team) präsentieren, der trotz gebrochenen Daumen 100%  Einsatz zeigt. „Es tuat eh nimma weh“ – das kann man sich bei seinen Schmetterbällen nicht so recht vorstellen. 

Wir sehen uns am Freitag, 5. Juli beim Finale und wünschen allen eine gute, sommerliche Woche!

DAS FSL- IMPULS TEAM